Inn bei Wasserburg

Der Inn in Stadt und Landkreis Rosenheim erreicht heute voraussichtlich wieder Hochwassermeldestufen. Das teilte das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim mit. Der Pegel des Inns in Wasserburg befindet sich bereits im Bereich der Meldestufe eins.

Er steigt heute laut Prognose bis knapp zur Meldestufe zwei an. Die Pegel am Inn in Rosenheim und Oberaudorf erreichen voraussichtlich heute im Laufe des Tages noch die Meldestufe eins. Das Wasserwirtschaftsamt warnt vor Ausuferungen und Überschwemmungen - eine Warnung für bebaute Gebiete besteht nicht. Die Ursachen für die steigenden Wasserpegel seien starke Schneeschmelze im Inn-Einzugsgebiet und Niederschläge.