Blaulicht vor Polizeiauto

In Tuntenhausen hat die Polizei die Rollerfahrt eines Mannes beendet. Der 32-Jährige hatte sein Kleinkind ohne Helm auf dem Motorroller transportiert. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten auch starken Alkoholgeruch bei dem Mann fest sowie drogentypische Ausfallerscheinungen.

Zur Begründung seiner Fahrt gab der Rollerfahrer laut Polizei an, dass er nur eine kleine Spritztour machen wollte. Den Mann erwarten mehrere Anzeigen.