Muecke

Die hohe Zahl an Stechmücken in der Region wirkt sich auch auf die Nachfrage an Mückenschutzmitteln aus.

Laut Florian Nagele von der Mangfallapotheke in Kolbermoor hatte es deswegen in den letzten Wochen auch Lieferengpässe gegeben. Mittlerweile sei man aber schon wieder gut versorgt. Bei der Wahl des Mückenschutzmittels rät Nagele dazu, besonders auf die Inhaltsstoffe zu achten. Man hat zum einen chemische Wirkstoffe, die je nach Konzentration auch unterschiedlich stark wirken können. Außerdem gebe es welche mit ätherischen Ölen, die ebenfalls gute Wirkung zeigen würden und gerade bei Kindern gut angewendet werden könnten.