BRB Zug

Holzkirchen/Rosenheim – Bauarbeiten der DB InfraGO AG führen vom 10. bis 26. Juli 2024 auf der Strecke München – Rosenheim – Kufstein zu Fahrplanänderungen, den Ausfall der Haltestelle München Hauptbahnhof und den Ausfall einer Verbindung.

Die DB InfraGO AG führt Adhoc-Brückenarbeiten durch, die von Mittwoch, 10., bis Freitag, 26. Juli 2024, Auswirkungen auf die Zugverbindungen der BRB im Netz Chiemgau-Inntal haben.

Auf der Strecke München – Rosenheim – Kufstein kommt es ganztags in beiden Richtungen zum Ausfall der Haltestelle München Hauptbahnhof und morgens zum Ausfall einer Verbindung zwischen München Hauptbahnhof und Rosenheim. Wie gewohnt finden Fahrgäste auf der Webseite (www.brb.de) Sonderfahrpläne zum Download. Im Sonderfahrplan nicht aufgeführte Zugverbindungen fahren an allen Tagen ohne Abweichung nach dem Regelfahrplan. Zudem gibt es auf der Webseite auch die Möglichkeit zum Abonnieren eines Newsletters mit individueller Streckenauswahl zur aktuellen und zuverlässigen Information über Großstörungen und Baustellen.