Kies Riesel Ufer Symbol 

Die ersten Maschinen für die Baggerarbeiten bei der Innstaustufe Oberaudorf-Ebbs sollen in den kommenden Tagen geliefert werden. Von Kärnten nach Kufstein sind dann unter anderem drei Lastkähne und ein Baggerboot unterwegs.

Der erste Lastkahn wurde bereits gestern in vier Teile zerlegt und verladen. Jedes Teil wiegt um die 40 Tonnen und ist 22 Meter lang. In den kommenden vier Jahren sollen dann an der Innstaustufe bis zu 400.000 Kubikmeter Schotter ausgebaggert werden. Dieser Schotter wurde in den vergangenen Jahren durch Hochwasserereignisse angespült. Ziel dieser Maßnahme ist die Verbesserung des Hochwasserschutzes.